Rezept Kuerbisfuellung fuer Tortelli, Ravioli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisfuellung fuer Tortelli, Ravioli

Kuerbisfuellung fuer Tortelli, Ravioli

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12613
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5110 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1500 kg Kuerbis
150 g Amaretti;zu Staub zerdrueckt
150 g Eingelegte Senffruechte Mostarda di frutta
150 g Parmesan; gerieben
- - Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
6  Eiern
600 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisfuellung fuer Tortelli, Ravioli:

Rezept - Kuerbisfuellung fuer Tortelli, Ravioli
Die feinen Tortelli di zucca stammen aus Mantova, wo man sie urspruenglich als fleischloses Gericht fuer den Heiligen Abend zubereitete. Den suesslichen und doch pikanten Geschmack geben ihnen die Amaretti und die eingelegten Senffruechte (Mostarda di frutta), die man dem puerierten Kuerbis beifuegt. Hier das Rezept der klassischen Fuellung. Man schneidet den Kuerbis in Stuecke, entfernt die Samen, legt die Stuecke dann samt der Schale auf ein Blech und laesst sie im Backofen bei 200 Grad garen, bis das Kuerbisfleisch weich ist. Dann pueriert man es im Mixer oder treibt es durch einen Sieb, vermischt es mit den zu Staub zerdrueckten Amaretti und den Senffruechten, die man in kleine Wuerfelchen geschnitten hat. Man gibt den frisch geriebenen Parmesan dazu und schmeckt mit Muskat, Salz und Pfeffer ab. Am besten schmeckt diese Fuellung, wenn man sie schon am Vortag zubereitet. Zubereitungsbeispiel: Man knetet aus Eiern und Mehl einen Nudelteig, den man duenn auswallt und in Rechtecke von 4 x 8 cm Groesse schneidet. In die Mitte jedes Tortello setzt man ein nussgrosses Stueck Fuellung, klappt die Teigtaschen zusammen und drueckt die Raender fest zusammen. Man kocht sie in gesalzenem Wasser in 4 bis 5 Minuten al dente und serviert sie mit Parmesan und fluessiger Butter. * Quelle: Annabelle, 22/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 17 Nov 1994 Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Kuerbis, Fuellung, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 7190 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9608 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 6104 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |