Rezept Kuerbiseintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbiseintopf

Kuerbiseintopf

Kategorie - Suppe, Eintopf, Kuerbis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kartoffeln
500 g Kuerbisfleisch z.B. Oranger Knirps
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
500 g Schweinefleisch;geschnetzelt
3 El. Oel
2 El. Tomatenpueree
2 dl Gemuesebouillon
1 Bd. Peterli
5 El. Ketchup
2 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kuerbiseintopf:

Rezept - Kuerbiseintopf
Kartoffeln schaelen und in Wuerfel schneiden. Kuerbisfleisch in Stuecke schneiden. Zwiebel halbieren und in Scheibchen schneiden. Knoblauch fein hacken. Fleisch in etwas heissem Oel anbraten, aus der Pfanne nehmen. Restliches Oel in der Pfanne erhitzen. Kuerbis, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenpueree zufuegen, ein paar Minuten duensten. Mit der Bouillon abloeschen, das Fleisch dazugeben. Alles aufkochen und 15 Minuten koecheln lassen, bis die Kuerbisstuecke weich sind. Peterli fein hacken, mit dem Ketchup und Essig zum Eintopf geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer wuerzen und nochmals kurz aufkochen. :Fingerprint: 21662862,101318759,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13408 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4941 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 8223 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |