Rezept Kürbiscreme mit Wirsingroulade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbiscreme mit Wirsingroulade

Kürbiscreme mit Wirsingroulade

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24798
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Wirsingkopf
80 g Fleischfarce (oder Kalbsbrät)
1  Speckwürfelchen, geräuchert
1  Sahne, geschlagen
- - Salz, Pfeffer
1 kg Kürbisfleisch
3/4 l Geflügelfond oder -brühe
100 ml Weißwein
500 ml Sahne
50 g Kalte Butterwürfel
- - Salz, Pfeffer
1  Sahne, geschlagen
- - Heinz Thevis WDR- Hobbythek, Feine Rezepte aus der
- - Schlossküche
Zubereitung des Kochrezept Kürbiscreme mit Wirsingroulade:

Rezept - Kürbiscreme mit Wirsingroulade
Wirsingblätter abtrennen, waschen, unteren Strunk kegelförmig herausschneiden, 2 Min. blanchieren. In Eiswasser abschrecken. Blätter 20x20 cm. dicht auslegen, trockentupfen. Fleisch, Speck, Sahne mischen, abschmecken auf dem Wirsing verstreichen. Blätter von der Seite her aufrollen und fest in Alufolie einrollen, Enden verdrehen, 10 Min. abgedeckt garen. 1/3 Kürbisfleisch würfeln, als Einlage beiseite stellen. Restl. Fleisch kleinschneiden, in Butter dünsten, Brühe, Wein und Sahne zugießen, weichkochen, pürieren, durch Sieb passieren, aufkochen, Butterwürfel zur Bindung unterrühren, abschmecken. Suppe in warme Teller füllen, in Butter gegarten Kürbisstückchen zugeben. Wirsingrolle in fingerdicke Scheiben schneiden, in der Suppe plazieren, mit Sahne verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10670 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4001 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 71470 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |