Rezept Kuerbisbratlinge mit Schmand

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisbratlinge mit Schmand

Kuerbisbratlinge mit Schmand

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27246
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3340 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
100 g Quark
- - Meersalz
- - Muskat
- - Koriander
- - Pfeffer
75 g Weizen; gemahlen
30 g Sonnenblumenkerne
100 g Zwiebeln
1 Tl. Butter
350 g Kuerbisfleisch
250 g Kartoffeln
150 g Knollensellerie
- - Fett; zum Braten
200 g Joghurt
150 g Schmand
- - Meersalz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Senf
1/2 Tl. Zitronensaft
1/2 Tl. Paprika, edelsuess
8 El. Kresse
- - Petra Holzapfel kraut & rueben 10/99
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisbratlinge mit Schmand:

Rezept - Kuerbisbratlinge mit Schmand
Eier mit Quark, Meersalz, Muskat, Koriander, Pfeffer und Vollkornmehl verruehren. Sonnenblumenkerne ohne Fett leicht roesten, grob hacken. Zwiebel fein wuerfeln, in Butter anbraten, beides zum Teig geben. Kuerbis grob raffeln, Kartoffeln und Sellerie fein reiben, zugeben und kraeftig abschmecken. Taler von etwa 10 cm Durchmesser und 1 cm Dicke im heissen Fett bei milder Hitze braten. Joghurt, Schmand, Meersalz, Pfeffer, Senf, Zitronensaft und Paprika verruehren. Kresse untermischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4833 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6641 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6751 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |