Rezept KUERBISAUFLAUF NACH ANITA. RAUCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBISAUFLAUF NACH ANITA. RAUCH

KUERBISAUFLAUF NACH ANITA. RAUCH

Kategorie - Gemüse, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28084
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2895 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kuerbis geruestet, in 1 cm dicke Scheiben
- - Mehl
- - Butter
- - Oel
500 g Zwiebel in duenne Ringe
1 El. Zucker
2  Schweinbratwuerste roh
300 g Tomaten geschaelt
1 Tl. Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
2 Tl. Paniermehl
50 g Kaese grob gerieben
- - Butterflocken
- - C. Rosenschon kochbuch@unix-ag.uni-kl. de
Zubereitung des Kochrezept KUERBISAUFLAUF NACH ANITA. RAUCH:

Rezept - KUERBISAUFLAUF NACH ANITA. RAUCH
Kuerbisscheiben in Mehl wenden, in wenig Oel-Butter kurz anbraten und auf die Seite stellen. Die Zwiebelringe in Butter und Oel mit dem Zucker caramelbraun daempfen. Das Schweinsbratwurstbraet ausdruecken und zugeben. Zuletzt die in Scheiben geschnittenen Tomaten beigeben. Alles gut durchdaempfen, mit Kuemmel, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und die Pfanne vom Feuer nehmen. Eine Gratinform ausbuttern, eine Lage leicht gewuerzte Kuerbisscheiben in die Form geben. Mit Zwiebel-Tomaten-Gemisch bedecken und so fortfahren. Zuoberst soll eine Lage Kuerbisscheiben sein. Mit dem Paniermehl und Kaese bestreuen und viel Butterflocken daraufsetzen. Fuer 40 bis 50 Minuten in den heissen Ofen schieben, zuletzt unter der Grillschlange knusprig braun braten. Mit viel gruenem Salat servieren. :Stichwort : Gemuese :Stichwort : Gratin :Stichwort : Kuerbis :Letzte Änderung: 1.09.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14660 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18090 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 11399 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |