Rezept Kuerbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage

Kuerbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage

Kategorie - Beilage Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kuerbisfleisch
2  Kokosnuesse Oder --
300 g Kokosraspel, getrocknet
100 g Farinzucker
1  Tas. Mehl
1 Tl. Salz
2  Spur Piment, gemahlen
3 El. Butter
2 El. Kokosraspel
Zubereitung des Kochrezept Kuerbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage:

Rezept - Kuerbisauflauf (Pimpkin Pilhi) als Beilage
Den Kuerbis schaelen, in Stuecke schneiden, in wenig Wasser in etwa 25 Minuten sehr weich kochen und in einem Sieb mehrere Stunden abtropfen lassen. Die Kokosnuesse anbohren und die Kokosmilch auffangen. Die Kokosnuesse aufschlagen, das Fleisch herausloesen. Die duenne braune Haut abziehen und das Kokosfleisch raspeln. Die Kokosraspel mit der Kokosmilch uebergiessen (getrocknete Kokosraspel mit 1/2 Tasse Wasser -je 300 g Raspel- anfeuchten), durchkneten, in einem Mulltuch fest ausdruecken und die Fluessigkeit aufbewahren. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Das Kuerbisfleisch puerieren. Den Zucker, das Mehl, die Kokosmilch, das Salz und den Piment unterruehren. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, die Kuerbismasse einfuellen, glattstreichen, die restliche Butter in Floeckchen darauf verteilen und die Kokosraspel darueberstreuen. Pumpkin Pilhi 60 Minuten im Backofen backen. Wenn die Kokosraspel zu braeunen beginnen, den Auflauf mit Alufolie abdecken. Schmeckt gut zu: gebratenem Fleisch oder Gefluegel. * Quelle: nach: Spezialitaeten der Welt, GU Verlag gepostet: A.Bendig ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Wed, 01 Mar 1995 Stichworte: Beilage, Auflauf, Kuerbis, Kokosnuss, Suedsee, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7389 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5268 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 17332 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |