Rezept Kürbis Törtchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Törtchen

Kürbis-Törtchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3310 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
- - Fett ; für die Förmchen
- - Mandeln, gem. ; für die Form
600 g Garten- oder Muskat-Kürbis ergibt 200 g Fruchtfleisch
3  Eier
150 g Zucker
1  Schuß Salz
1  Zitrone ; Schale davon
4 El. Zitronensaft
1 Tl. Zimt
1 Tl. Kardamom
120 g Mandeln , gemahlen
120 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
200 g Puderzucker
2 El. Kürbiskerne
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Törtchen:

Rezept - Kürbis-Törtchen
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Pro Toertchen ein flaches Foermchen(d= 12 cm) fetten und mit Mandeln ausstreuen. Kuerbis in Spalten teilen, putzen und schaelen. Das Kuerbisfleisch grob raspeln. Eier trennen, Eigelbe, Zucker und Salz zu einer dickschaumigen Creme aufschlagen. Zitronenschale und Haelfte des Saftes sowie die Gewuerze unterruehren. Kuerbisraspel mit den Mandeln unter die Creme mengen. Eiweisse steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Eiweisse und Mehl vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse in die Foermchen fuellen und glatt streichen. Auf der untersten Schiene im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 25 Min backen. Etwas abkuehlen lassen, aus den Foermchen nehmen und auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Puderzucker und Rest Zitronensaft glatt ruehren. Die noch warmen Toertchen damit ueberziehen. Kuerbiskerne auf den Toertchen verteilen. Mindestens 2 Std. ruhen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11359 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10950 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 8145 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |