Rezept Kürbis Teegebäck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Teegebäck

Kürbis-Teegebäck

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8289 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
150 g Vollrohrzucker
200 g Butter; weich
1  Ei
250 g Kürbispüree
2 Tl. Vanillemark aus Schoten ausgekratzt
1 Prise Meersalz
80 g Walnüsse; grob gehackt
50 g Dunkle Schokolade grob gehackt
2 El. Grand Marnier; fakultativ
250 g Dinkelmehl sehr fein gemahlen
1 Tl. Weinsteinbackpulver
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Teegebäck:

Rezept - Kürbis-Teegebäck
Kürbispüree zubereiten. Butter und Vollrohrzucker schaumig rühren. Ei und Kurbispüree darunterrühren, Vanillemark, Salz, Nüsse, Schokolade und Grand Marnier beifügen. Das mit Backpulver vermischte Mehl darunter ziehen. Ein rechteckiges Blech mit Backpapier auslegen, Teig esslöffelweise im Abstand von 5 cm auf das Blech geben. Kürbisgebäck im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf mittlerem Einschub 15 Minuten goldgelb backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 168628 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12375 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9547 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |