Rezept Kürbis Teegebäck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Teegebäck

Kürbis-Teegebäck

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reibekäse !
Sie können hart gewordenen Käse gut als Reibekäse hernehmen. Für Nudelgerichte oder Soßen, etc. eignet er sich hervorragend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
150 g Vollrohrzucker
200 g Butter; weich
1  Ei
250 g Kürbispüree
2 Tl. Vanillemark aus Schoten ausgekratzt
1 Prise Meersalz
80 g Walnüsse; grob gehackt
50 g Dunkle Schokolade grob gehackt
2 El. Grand Marnier; fakultativ
250 g Dinkelmehl sehr fein gemahlen
1 Tl. Weinsteinbackpulver
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Teegebäck:

Rezept - Kürbis-Teegebäck
Kürbispüree zubereiten. Butter und Vollrohrzucker schaumig rühren. Ei und Kurbispüree darunterrühren, Vanillemark, Salz, Nüsse, Schokolade und Grand Marnier beifügen. Das mit Backpulver vermischte Mehl darunter ziehen. Ein rechteckiges Blech mit Backpapier auslegen, Teig esslöffelweise im Abstand von 5 cm auf das Blech geben. Kürbisgebäck im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf mittlerem Einschub 15 Minuten goldgelb backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11211 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 6954 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 15864 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |