Rezept KUERBIS SUPPE AUS JAMAICA

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KUERBIS-SUPPE AUS JAMAICA

KUERBIS-SUPPE AUS JAMAICA

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kürbis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28092
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1200 g Garten- oder Muskat-Kürbis für 800 g Fruchtfleisch
4  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1 El. Öl
400 ml Gemüsebrühe Instant
400 ml Kokosmilch; ungesüßt, aus der Dose gibt es in Asienläden
1  Döschen Safran
1 Prise Geriebener Muskat
2 Tl. Geriebener frischer Ingwer
1/2 Tl. Cayennepfeffer
500 g Tomaten
8  TK-Garnelen; vorgegart ohne Kopf und Schale
- - Salz
- - Zucker
2 El. Kokosraspeln
2 El. Frisch gehackter Koriander oder glatte Petersilie
- - Ilka Spiess meine familie und ich
Zubereitung des Kochrezept KUERBIS-SUPPE AUS JAMAICA:

Rezept - KUERBIS-SUPPE AUS JAMAICA
1. Kürbis in Spalten teilen, putzen und schälen. Fleisch in nicht zu große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, hacken und im heißen Öl andünsten. Kürbis kurz mit anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. 2. Kokosmilch, Safran, Muskat, Ingwer und Cayennepfeffer zufügen. Alles aufkochen und 20-30 Minuten weiterköcheln, bis der Kürbis ganz weich ist. 3. In der Zwischenzeit Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Garnelen abbrausen, den schwarzen Darm entfernen und trocken tupfen. Suppe pürieren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Tomaten und Garnelen darin erwärmen. Auf Teller verteilen und mit Kokosraspeln und Koriander bestreut servieren. Dazu passt: Geröstetes Baguette

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13512 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5868 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9169 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |