Rezept Kürbis Suppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Suppe

Kürbis-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5982
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2622 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kürbis Fruchtfleisch in Würfeln
2 klein. Zwiebeln in sehr feinen Würfeln
1 El. Butter
1 Tl. Vollrohrzucker
750 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
2  Eigelb
1 Sp./Schuss Muskatnuss, gerieben
1 Sp./Schuss Nelkenpfeffer
- - Pfeffer
2 El. Petersilie fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Suppe:

Rezept - Kürbis-Suppe
Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin anduensten. Zucker zugeben und mit den Zwiebeln verruehren. Kuerbiswuerfel dazugeben und die Gemuesebruehe angiessen. Alles im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann die Suppe puerieren. Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die heisse, nicht mehr kochende Suppe einruehren, bis diese saemig ist. Die Suppe mit den Gewuerzen abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren. Anmerkung Astrid: Eigelb durch Saucenbinder ersetzt, Suppe ein zweites Mal pueriert und noch einmal kurz aufgekocht. nach: Gut Paulinenwaeldchen, Aachen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 6414 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 41671 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 6926 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |