Rezept Kürbis Suppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Suppe

Kürbis-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5982
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2660 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kürbis Fruchtfleisch in Würfeln
2 klein. Zwiebeln in sehr feinen Würfeln
1 El. Butter
1 Tl. Vollrohrzucker
750 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
2  Eigelb
1 Sp./Schuss Muskatnuss, gerieben
1 Sp./Schuss Nelkenpfeffer
- - Pfeffer
2 El. Petersilie fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Suppe:

Rezept - Kürbis-Suppe
Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin anduensten. Zucker zugeben und mit den Zwiebeln verruehren. Kuerbiswuerfel dazugeben und die Gemuesebruehe angiessen. Alles im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann die Suppe puerieren. Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die heisse, nicht mehr kochende Suppe einruehren, bis diese saemig ist. Die Suppe mit den Gewuerzen abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren. Anmerkung Astrid: Eigelb durch Saucenbinder ersetzt, Suppe ein zweites Mal pueriert und noch einmal kurz aufgekocht. nach: Gut Paulinenwaeldchen, Aachen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 13787 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 14976 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 6792 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |