Rezept Kürbis Suppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Suppe

Kürbis-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5982
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2700 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kürbis Fruchtfleisch in Würfeln
2 klein. Zwiebeln in sehr feinen Würfeln
1 El. Butter
1 Tl. Vollrohrzucker
750 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
2  Eigelb
1 Sp./Schuss Muskatnuss, gerieben
1 Sp./Schuss Nelkenpfeffer
- - Pfeffer
2 El. Petersilie fein gehackt
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Suppe:

Rezept - Kürbis-Suppe
Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin anduensten. Zucker zugeben und mit den Zwiebeln verruehren. Kuerbiswuerfel dazugeben und die Gemuesebruehe angiessen. Alles im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen lassen. Dann die Suppe puerieren. Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die heisse, nicht mehr kochende Suppe einruehren, bis diese saemig ist. Die Suppe mit den Gewuerzen abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren. Anmerkung Astrid: Eigelb durch Saucenbinder ersetzt, Suppe ein zweites Mal pueriert und noch einmal kurz aufgekocht. nach: Gut Paulinenwaeldchen, Aachen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 44240 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 37942 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 3416 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |