Rezept Kuerbis Orange Konfituere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Orange-Konfituere

Kuerbis-Orange-Konfituere

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17163
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7172 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kuerbis; geschaelt und entkernt gewogen
6  Orangen
300 g Zucker
1  Pk. Geliermittel
5 El. Grand Marnier; o. Amaretto nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Orange-Konfituere:

Rezept - Kuerbis-Orange-Konfituere
Den geroesteten Kuerbis in duenne Scheibchen schneiden. Von der Haelfte der Orangen die gelben Schalenteile in feinste Streifchen schneiden, oder mit einem Zestenmesser abloesen. Mit etwas Wasser in ein Pfaennchen tun und ca. 5 Minuten kochen lassen. Abschuetten und kalt stellen. Von allen Orangen den Saft auspressen. Mit dem Kuerbis und dem Zucker mischen und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Dann die Orangenschalenstreifchen beigeben und alles ueber Nacht ruhen lassen. Am naechsten Tag die Masse puerieren. Die Konfituere aufkochen und 2 bis 3 Minuten sprudeln kochen lassen. Vom Feuer nehmen, nach Belieben mit dem Grand Marnier oder dem Amaretto parfuemieren, sofort noch heiss in saubere Glaeser mit Schraubdeckel fuellen. * Quelle: Cornelia Bernet in D'Chuchi, Heft 5/94 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Marmelade, Kuerbis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11831 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8573 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 24898 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |