Rezept Kuerbis Nuss Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Nuss-Kuchen

Kuerbis-Nuss-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier
150 g Honig
3 El. Rum
1 Tl. Zimtpulver
1 Tl. Vanillezucker
300 g Kuerbisfleisch; entkernt
150 g Haselnuesse; gemahlen
200 g Mehl
1/2 Glas Backpulver
- - Puderzuckerr
- - Petra Holzapfel nach Katharina Koenig Die 100 besten Tipps
- - rund um den Kuerbis
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Nuss-Kuchen:

Rezept - Kuerbis-Nuss-Kuchen
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Honig, dem Rum und den Gewuerzen schaumig schlagen. Das Kuerbisfleisch raspeln und mit den Haselnuessen mischen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu dem Kuerbis-Nuss-Gemisch dazugeben. Die Eiermasse darunterruehren. Das Eiweiss zu cremigem Schnee schlagen und unter die Kuerbismasse heben. In eine gefettete Kastenform (25 cm Laenge) fuellen und im vorgeheizten Backofen bei 180GradC etwa 60 Minuten backen. Auskuehlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6052 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10734 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4964 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |