Rezept Kürbis Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Muffins

Kürbis-Muffins

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8439 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Rührteig:
250 g Kürbisfleisch, fein gewürfel
50 ml (4 EL) Wasser
250 g Butter
200 g brauner Zucker (Kandisfarin)
2  Päckchen Vanillin-Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Muffins:

Rezept - Kürbis-Muffins
1 Päckchen Bourbon-Vanille-Aroma(gemahlene Vanille) 1 pn Salz je ¼ TL Zimt- und Muskatpulver 3 Eier (Grösse M) 375 g Weizenmehl 2 gestrichene TL Backpulver 100 ml Milch 150 g Rosinen Ausserdem: 50 g gesiebter Puderzucker zum Bestäuben 48 Papierbackförmchen O 5 cm MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- Dr. Oetker-Newsletter -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Rührteig: Kürbisfleisch mit Wasser im Kochtopf aufkochen, weich dünsten, dann mit einem Pürierstab pürieren. Margarine in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker,Vanille Aroma, Salz und Gewürze unter Rühren zufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Erst nach und nach die Eier (jedes Ei ca. ½ Minute), dann Kürbispüree unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt kurz Rosinen unterrühren. Masse in Papierbackfoermchen (jeweils 2 ineinander gestellt) verteilen, auf ein Backblech stellen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt, mittlere Einschubleiste). Heissluft: etwa 160°C (nicht vorgeheizt). Gas: etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt). Backzeit: etwa 35 Minuten. Gebäck nach dem Backen auf dem Blech erkalten lassen. Vor dem Servieren kleine Papier-Schablonen für Figuren ausschneiden, auflegen, mit Puderzucker bestäuben, Schablonen abheben :Stichwort : Rührteig :Stichwort : Kürbis :Stichwort : Rosinen :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 26.02.2000 :Letzte Änderung: 26.02.2000 :Quelle : Dr. Oetker-Newsletter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 88935 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 15956 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19489 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |