Rezept Kürbis mit Schweinefilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis mit Schweinefilet

Kürbis mit Schweinefilet

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5098 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pures Kürbisfleisch
600 g Schweinefilet
2  Karotten
2  cm-Stück Ingwer klitzeklein gesch
2  Scharfe Chilischoten klitzeklein geschnitte
2  Zwiebeln; in Streifen geschnitten
1/2 Bd. Petersilie
1/2 l Fleischbrühe
2 El. Weißweinessig
1 El. Zucker
- - Salz, Pfeffer
- - Ulli Fetzer Norddeutscher Rundfunk
Zubereitung des Kochrezept Kürbis mit Schweinefilet:

Rezept - Kürbis mit Schweinefilet
Kuerbisfleisch in Streifen schneiden, Karotten in Scheiben, Zwiebeln in Streifen. Chilischote und Ingwer klitzeklein schneiden - wer es extrascharf moechte, verarbeitet die Chilikerne mit. Petersilie fein hacken. Schweinefilet in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne in Sonnenblumenoel scharf anbraten - staendig wenden und nach gut 2 Minuten aus der Pfanne oder Wok nehmen. Nun neues Fett in die Pfanne und alle Gemuese braten - also Kuerbis, Moehren, Zwiebeln. Chili und Ingwer dazu und unter staendigem Ruehren alles ca. 4 Minuten braten. Dann mit Bruehe abloeschen und mit Weissweinessig und Zucker abschmecken - Schweinefilet wieder dazu, frische Petersilie darueber streuen und alles mit Reis servieren. Wer moechte, nimmt asiatischen Duft- oder Basmatireis. Der Kuerbis hat - in Streifen geschnitten - eine relativ kurze Garzeit also lieber einmal probieren!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28117 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 9526 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 8949 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |