Rezept Kuerbis mit Kaese Brot Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis mit Kaese-Brot-Fuellung

Kuerbis mit Kaese-Brot-Fuellung

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Kuerbis (2 1/2-3 kg)
250 g Toast- oder Weissbrot
300 g Greyerzer; gerieben oder mittelalter Gouda
400 g Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis mit Kaese-Brot-Fuellung:

Rezept - Kuerbis mit Kaese-Brot-Fuellung
Den ganzen Kuerbis waschen. Einen Deckel abschneiden und beiseite stellen. Kerne, schwammiges Inneres samt wenig Fruchtfleisch ausloesen. Toast- oder Weissbrot in Scheiben schneiden, beidseitig roesten, dann in Wuerfel schneiden. Den Backofen auf 175oC vorheizen. Ausgehoehlten Kuerbis abwechselnd mit einer Schicht Brotwuerfel, Reibkaese und einigen El Creme fraiche fuellen und wuerzen. So weiterverfahren, bis der Kuerbis zu 3/4 gefuellt ist. Mit einer Schicht Creme fraiche abschliessen. Den Deckel aufsetzen und den Kuerbis in Alufolie wickeln. Kuerbis auf der untersten Schiene des Backofens ca. 2 Stunden backen. Zum Servieren Folie und Deckel entfernen. Kuerbisfleisch sorgfaeltig mit einer Schoepfkelle abloesen und mit der Brot-Kaese-Masse zusammenmischen. Auf vorgewaermte Teller verteilen, mit reichlich Pfeffer aus der Muehle uebermahlen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7809 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 7034 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13919 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |