Rezept Kuerbis Kaese Kuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Kaese-Kuechlein

Kuerbis-Kaese-Kuechlein

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21164
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2703 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kuerbis
- - Meersalz, feines
6 El. Mehl; Menge anpassen
250 g Feta-Kaese
3  Eier
1/2 Bd. Dill
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Olivenoel; zum Braten
2 El. Kuerbiskerne; gehackt; auch gut: Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Kaese-Kuechlein:

Rezept - Kuerbis-Kaese-Kuechlein
Kuerbis schaelen, entkernen und raspeln. Leicht salzen und in einem Sieb Saft ziehen lassen. Kuerbisraspel gut auspressen und in eine Schuessel geben. Mehl darueberstreuen. Grob zerteilten Kaese, verquirlte Eier und gehackten Dill zugeben und vermischen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer wuerzen. Von der Kuerbismasse mit einem Loeffel Portionen abstechen. In heissem Oel von beiden Seiten flachgedrueckt goldbraun braten. herausnehmen und mit gehackten Kuerbiskernen bestreuen. Anmerkung: Mir schmeckts auch prima, wenn ich die Kuerbiskerne und speziell Pistazienkerne mit in den Teig gebe. :Pro Person ca. : 460 kcal * Quelle: Gemuese fuer Geniesser Feinschmecker-Edition gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Kaese, Backen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6520 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72035 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32946 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |