Rezept Kuerbis Kaese Kuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Kaese-Kuechlein

Kuerbis-Kaese-Kuechlein

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21164
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2680 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kuerbis
- - Meersalz, feines
6 El. Mehl; Menge anpassen
250 g Feta-Kaese
3  Eier
1/2 Bd. Dill
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Olivenoel; zum Braten
2 El. Kuerbiskerne; gehackt; auch gut: Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Kaese-Kuechlein:

Rezept - Kuerbis-Kaese-Kuechlein
Kuerbis schaelen, entkernen und raspeln. Leicht salzen und in einem Sieb Saft ziehen lassen. Kuerbisraspel gut auspressen und in eine Schuessel geben. Mehl darueberstreuen. Grob zerteilten Kaese, verquirlte Eier und gehackten Dill zugeben und vermischen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer wuerzen. Von der Kuerbismasse mit einem Loeffel Portionen abstechen. In heissem Oel von beiden Seiten flachgedrueckt goldbraun braten. herausnehmen und mit gehackten Kuerbiskernen bestreuen. Anmerkung: Mir schmeckts auch prima, wenn ich die Kuerbiskerne und speziell Pistazienkerne mit in den Teig gebe. :Pro Person ca. : 460 kcal * Quelle: Gemuese fuer Geniesser Feinschmecker-Edition gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Kaese, Backen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6394 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11357 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14108 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |