Rezept Kürbis Gnocchi mit Salbeibutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter

Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10848 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kartoffeln mehligkochende
- - Salz
200 g Kürbis
2 El. Weißweinessig
100 g Mehl
1 El. Speisestärke; gestrichen
50 g Parmesan; feingerieben
1  Ei (L)
- - weißer Pfeffer aus der Müh
- - Muskatnuß; frisch gerieben
5  Salbeistiele
50 g Butter
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 09/98
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter:

Rezept - Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter
Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich kochen. Den Kürbis großzügig schälen, die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch in 3 cm große Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen. Kürbisstücke dazugeben und 5 Minuten garen. Die Kürbisstücke gut abtropfen lassen und im Topf mit Schneidstab fein pürieren. Essig dazugeben. Dann leise kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und ein dickes Püree entstanden ist. Die Kartoffeln pellen. Das Mehl und die Stärke mit dem Parmesan verrühren. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse dazupressen. Das Kürbispüree dazugeben und alles rasch mit dem Ei zu einem glatten verkneten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Die Masse vierteln, auf der bemehlten Arbeitsfläche aus jedem Viertel acht Kugeln formen und mit dem Zinken einer Gabel eindrücken. Oder ein Gnocchi-Brettchen mit Mehl bestäuben und die Kugeln mit Hilfe einer Gabel über das Brettchen in Form rollen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Gnocchi behutsam hineingleiten lassen und in 10-12 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen. Die Salbeiblätter abzupfen und fein schneiden. In einer kleinen Pfanne die Butter einmal aufschäumen lassen. Den Salbei untermischen, über die gut abgetropften Gnocchi träufeln. Die Kürbis-Gnocchi zur Lammschulter mit Steinpilzen servieren. : A N M E R K U N G! - A N M E R K U N G! - A N M E R K U N G! : Raffiniert : : Zubereitungszeit: 40 Minuten : Pro Portion: 11 g E, 16 g F, 34 g Kh = 324 kcal (1357 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10090 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19068 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13776 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |