Rezept Kürbis Gnocchi mit Salbeibutter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter

Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10972 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kartoffeln mehligkochende
- - Salz
200 g Kürbis
2 El. Weißweinessig
100 g Mehl
1 El. Speisestärke; gestrichen
50 g Parmesan; feingerieben
1  Ei (L)
- - weißer Pfeffer aus der Müh
- - Muskatnuß; frisch gerieben
5  Salbeistiele
50 g Butter
- - K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 09/98
Zubereitung des Kochrezept Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter:

Rezept - Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter
Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich kochen. Den Kürbis großzügig schälen, die Kerne herausschaben. Das Fruchtfleisch in 3 cm große Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen. Kürbisstücke dazugeben und 5 Minuten garen. Die Kürbisstücke gut abtropfen lassen und im Topf mit Schneidstab fein pürieren. Essig dazugeben. Dann leise kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und ein dickes Püree entstanden ist. Die Kartoffeln pellen. Das Mehl und die Stärke mit dem Parmesan verrühren. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse dazupressen. Das Kürbispüree dazugeben und alles rasch mit dem Ei zu einem glatten verkneten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Die Masse vierteln, auf der bemehlten Arbeitsfläche aus jedem Viertel acht Kugeln formen und mit dem Zinken einer Gabel eindrücken. Oder ein Gnocchi-Brettchen mit Mehl bestäuben und die Kugeln mit Hilfe einer Gabel über das Brettchen in Form rollen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Gnocchi behutsam hineingleiten lassen und in 10-12 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen. Die Salbeiblätter abzupfen und fein schneiden. In einer kleinen Pfanne die Butter einmal aufschäumen lassen. Den Salbei untermischen, über die gut abgetropften Gnocchi träufeln. Die Kürbis-Gnocchi zur Lammschulter mit Steinpilzen servieren. : A N M E R K U N G! - A N M E R K U N G! - A N M E R K U N G! : Raffiniert : : Zubereitungszeit: 40 Minuten : Pro Portion: 11 g E, 16 g F, 34 g Kh = 324 kcal (1357 kJ)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9582 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4714 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9903 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |