Rezept Kuerbis Curry mit Kokos und Sesam

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Curry mit Kokos und Sesam

Kuerbis-Curry mit Kokos und Sesam

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15226
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6496 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kuerbisfleisch; entspricht etwa die doppelte Menge
- - ungeputzt
1  mittl. Zwiebel; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; fein gehackt
1 El. Bratbutter
2 El. Currypulver
2 El. Kokos; geraspelt
400 g Tomaten; Pelati aus der Dose
- - Salz
3 El. Sesamsamen
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Curry mit Kokos und Sesam:

Rezept - Kuerbis-Curry mit Kokos und Sesam
Kuerbisfleisch in nicht zu kleine Wuerfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in der Bratbutter kurz andaempfen, Kuerbis zufuegen, kurz mitdaempfen. Curry und Kokos darueber streuen. Pelatti zerdruecken, zufuegen, alles gut mischen und salzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20 bis 30 Minuten koecheln lassen (Kuerbis soll nicht zu weich werden - er wuerde zerfallen). Sesam inzwischen in der Bratpfanne ohne Fett hellbraun roesten. Das Gericht mit Curry und Salz abschmecken, in Schuessel anrichten und die Sesamsamen darueberstreuen. Mit Brot servieren. * Quelle: Nach: Coopzeitung 43/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 28 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Kuerbis, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5225 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 3959 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 19813 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |