Rezept Kuerbis Chips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuerbis-Chips

Kuerbis-Chips

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10369
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5998 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kuerbis; (*)
- - Meersalz
- - Oel; zum Bepinseln oder zum Fritieren
Zubereitung des Kochrezept Kuerbis-Chips:

Rezept - Kuerbis-Chips
(*) Nur der sehr trockene Winterkuerbis ist geeignet (z.B. die Buttercup-Sorte aus der Familie der Moschus-Kuerbisse). Kuerbis schaelen, je nach Dicke halbieren und in hauchduenne Scheiben hobeln. Salzen, auf Kuechenpapier Saft ziehen lassen. Gut trockentupfen, auf geoeltem Blech verteilen, duenn mit Oel bepinseln und im oberen Teil im vorgeheizten Backoffen mit geoeffneter Dampfklappe knusprig backen. Nach Belieben pikant wuerzen, z.B. mit Curry, Cayenne und noch warm servieren. Variante: in der Friteuse bei 180 bis 200 GradC knusprig backen. * Annabelle, Heft 16, 1994 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Kuerbis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4032 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7262 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 16772 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |