Rezept Kuemmichsuepplein (Kuemmelsuppe)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuemmichsuepplein (Kuemmelsuppe)

Kuemmichsuepplein (Kuemmelsuppe)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1921 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
30 g Mehl
30 g Butter
30 g Kuemmel
1 l Bruehe
1/8 l Sahne
200 ml Trockenen Weisswein
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kuemmichsuepplein (Kuemmelsuppe):

Rezept - Kuemmichsuepplein (Kuemmelsuppe)
Butter zerlaufen lassen, Mehl hineinruehren, aufkochen. Mit kalter Fleischbruehe auffuellen, aufkochen und 15 Minuten koecheln lassen. In einem anderen Topf Weisswein und gemahlenen Kuemmel aufkochen und auf die Haelfte reduzieren, in die Suppe passieren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quelle: hessentext (Videotext des Hr): Aus dem Buedinger Land. 29.12.1993 Erfasser: Stichworte: Suppen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 3852 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 3602 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 10167 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |