Rezept Kuchen 'Opera'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kuchen 'Opera'

Kuchen 'Opera'

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25500
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8400 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
5  Eier
155 g Zucker
125 g Mehl
50 g Mandeln; fein gemahlen
50 g Butter
100 ml Wasser
100 g Zucker
100 ml Rum
1  Ei
75 g Zucker
125 g Butter
1/2 El. Kaffee-Extrakt
200 g Schokolade
100 g Creme double ("Creme fraiche epaisse")
100 g Butter
- - Petra Holzapfel nach Christine Tremelot in fr.rec.cuisine
Zubereitung des Kochrezept Kuchen 'Opera':

Rezept - Kuchen 'Opera'
Fuer den Biskuit die Eier und den Zucker im Wasserbad hell und schaumig schlagen, dann kaltschlagen. Mehl, gemahlene Mandeln und die geschmolzene Butter unterziehen. In einer rechteckigen Form bei 230GradC im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Fuer den Sirup Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Wenn die Mischung wieder erkaltet ist, den Rum zugeben. Fuer die Kaffeecreme Eier und Zucker im Wasserbad aufschlagen, anschliessend kaltschlagen. Die aufgeschlagene Butter und den Kaffee-Extrakt unterruehren. Fuer die Schokoladencreme die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Sahne zum Kochen bringen, die Schokolade und die Butter in Stueckchen einruehren. Erkalten lassen. Den Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden, die entstehenden 3 Lagen mit dem Sirup traenken. Auf die erste Lage die gesamte Kaffeecreme streichen, die 2. Lage daraufsetzen, etwas von der Schokoladencreme daraufstreichen, die letzte Lage daruebersetzen und mit der restlichen Schokoladencreme ueberziehen, glaetten, die Raender geradeschneiden. :Fingerprint: 21046378,73859183,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11029 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13373 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 5846 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |