Rezept Krummbierekuche (Kartoffelkuchen) mit Haselnuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krummbierekuche (Kartoffelkuchen) mit Haselnuessen

Krummbierekuche (Kartoffelkuchen) mit Haselnuessen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12605
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2678 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Kalte, gekochte Kartoffeln
125 g Haselnusskerne; gemahlen
3  Eier
250 g Zucker
100 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1  Spur Nelken; gemahlen
1 Tl. Zimt
75 g Zitronat; in Wuerfeln
1  Unbehandelte Zitrone
2 El. Butter
2 El. Paniermehl
200 g Puderzucker
1  Eiweiss
1 Tl. Zitronensaft
1 El. Arrak
Zubereitung des Kochrezept Krummbierekuche (Kartoffelkuchen) mit Haselnuessen:

Rezept - Krummbierekuche (Kartoffelkuchen) mit Haselnuessen
Kartoffeln durch eine Presse druecken, Eier trennen, Eigelb und Zucker ca. 15 Minuten hellschaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Nelken und Zimt in ein Sieb geben und ueber die Eischaummasse sieben. Zitronenschale abreiben und unterruehren. Eiweiss sehr steif schlagen und zusammen mit den Kartoffeln, Haselnuessen und Zitronat unter die Eischaummasse heben. Eine Springform duenn mit Fett ausstreichen, mit Paniermehl ausstreuen, Kartoffelmasse hineinfuellen und glattstreichen. In den Backofen bei 200 GradC schieben und 45 bis 60 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form loesen, abkuehlen lassen. Fuer den Guss: Puderzucker und Eiweiss kraeftig durchschlagen, Zitronensaft und Arrak unterruehren. Den Guss auf den Kuchen giessen und glattstreichen. * Quelle: Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst. Was die Grossmutter noch wusste SUEDWEST-TEXT 21.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 21 Nov 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Kartoffel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39623 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42143 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11867 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |