Rezept Krokantstapel mit Beeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krokantstapel mit Beeren

Krokantstapel mit Beeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10365
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2330 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Haselnusskrokant; fein mahlen
400 g Marzipanrohmasse
2  St Eiweiss; von grossen Eiern
150 g Schokoglasur; oder Schokolade
Zubereitung des Kochrezept Krokantstapel mit Beeren:

Rezept - Krokantstapel mit Beeren
Haselnusskrokant mit der Marzipanrohmasse und dem Eiweiss verruehren. Backpapier auf einem Backblech auslegen, mit grosser Sterntuelle 25-30 Staebchen darauf spritzen. Bei 200 Grad in 10-15 Minuten goldbraun backen. Schokolade oder Kuvertuere schmelzen und die abgekuehlten Stangen mit den Enden eintauchen (1-2cm). Trocknen lassen. Krokantstaebchen jeweils paarweise zu einem Stapel auf einem Teller oder Platte zusammensetzen (a la Blockhaus). In die Mitte Beeren fuellen. Rundherum ein paar Beeren streuen, einige vorher in die restliche Glasur tauchen ; ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Sun, 03 Jul 1994 Stichworte: Dessert, Krokant, Beeren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15372 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8949 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4804 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |