Rezept Krokantboden mit Himbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krokantboden mit Himbeeren

Krokantboden mit Himbeeren

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1249
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4334 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Butter
200 g Zucker
150 g Corn-flakes
100 g Mandelblättchen
0.2 l süße Sahne
1 El. Butter
3 El. Schokoladenbrotaufstrich
500 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
3  Blatt Gelatine
1/4 l Apfelwein
1 El. Zucker
- - Hagelzucker zum Verzieren
Zubereitung des Kochrezept Krokantboden mit Himbeeren:

Rezept - Krokantboden mit Himbeeren
Eine Springform mit Alufolie auslegen, dabei einen 2 cm hohen Rand rundherum hochziehen, Folie mit Butter einfetten. Butter (100 g) in einer Kasserolle schmelzen, Zucker darin lösen und unter ständigem Rühren erhitzen, bis er gänzlich aufgelöst ist und zu bräunen beginnt. Dann zügig Corn-flakes und Mandeln unterziehen, Topf von der Hitzequelle nehmen, rühren. Nach und nach die Sahne hinzufügen, wieder erhitzen, bis die Masse dicklich eingekocht, aber nicht braun ist. In die vorbereitete Springform geben, mit einem nassen Löffel gleichmäßig auf dem Boden und dem 2 cm hohen Rand festdrücken. Erkalten lassen. Schokoladenaufstrich schmelzen, auf den Boden und Rand pinseln. Himbeeren darauf verteilen. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen, mit 3 El Apfelwein vorsichtig auflösen. Zucker einrühren und nach und nach den restlichen Apfelwein dazugeben. Flüssigkeit abkühlen lassen, dann über die Beeren gießen und 1 Stunde kaltstellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20749 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 9206 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147941 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |