Rezept Kressekuchen (aus der Bretagne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kressekuchen (aus der Bretagne)

Kressekuchen (aus der Bretagne)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15223
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2526 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Buchweizenmehl
120 g Weizenmehl
1  Ei
1  Eigelb
100 g Gesalzene Butter
50 ml Wasser, ca. Menge
- - Salz
- - Butter; fuer die Form
225 g Kresse
120 g Petit-Breton-Kaese
250 ml Sahne
5  Eier
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Kressekuchen (aus der Bretagne):

Rezept - Kressekuchen (aus der Bretagne)
Beide Mehlarten auf ein Backbrett haeufen. In die Mitte eine Vertiefung druecken, Ei und Eigelb in die Mulde geben. Die kalte Butter in Stueckchen mit wenig Salz auf das Mehl geben und alle Zutaten schnell miteinander verkneten. Nach Bedarf Wasser zufuegen. Anschliessend mindestens eine Stunde kuehlstellen. Die Form einfetten, den Teig ausrollen und in die Form geben. Einen Rand hochziehen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Etwa 15 bis 18 Minuten bei 180 bis 190 GradC im vorgeheizten Backofen blind backen. Die Kresse waschen, von den Stielen zupfen und abtropfen lassen. Den Kaese reiben. Die Kresse puerieren. Sahne, Eier und Kaese zufuegen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Auf den Teig geben und diesen nochmals in den Backofen fuer 30 bis 40 Minuten stellen. Warm auftragen. * Quelle: Nach: Renate Kissel Zu Gast in der Bretagne Kunstverlag Weingarten 1993, ISBN 3-8170-0015-4 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 29 Apr 1995 Stichworte: Backen, Pikant, Kresse, Frankreich, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8411 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10049 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27822 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |