Rezept Kreplach Selbstgemachter Nudelteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kreplach - Selbstgemachter Nudelteig

Kreplach - Selbstgemachter Nudelteig

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24979
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7310 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
750 g Rindfleisch
1 gross. Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Öl
1  ganzes Ei
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Gelbwurz
1 Prise Muskatblüte
Zubereitung des Kochrezept Kreplach - Selbstgemachter Nudelteig:

Rezept - Kreplach - Selbstgemachter Nudelteig
Rindfleisch grob durch den Fleischwolf drehen. Kleingeschnittene Zwiebel in Oel anduensten, dann das Rinderhackfleisch anbraten mit Salz und Pfeffer. Erkalten lassen, ein Ei unterheben und nach Geschmack wuerzen. Nudelteig rund ausstechen, fuellen, zusammenfalten. Die Raender fest andruecken, so dass Halbmonde entstehen. Kreplach ins kochende Salzwasser geben und ca. 10 bis 12 Minuten sieden lassen. Servieren in Huehner- oder Fleischbruehe. Nach Geschmack mit einer Prise Kreuzkuemmel, Gelbwurz und Muskatbluete abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14569 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 14085 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8798 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |