Rezept Kreolische Pasteten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kreolische Pasteten

Kreolische Pasteten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3808 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
600 g Mehl
2 El. Zucker
180 g Butter; eiskalte, in Stücke geschnitten
250 ml Milch; kalte
1  Ei
350 g Cajun-Gemüse; siehe Rezept
45 g Butter
3 gross. Knoblauchzehen; fein gehackt
750 g Schweine- oder
- - Rinderhackfleisch
2  Lorbeerblätter
2 Tl. Cajun-Gewürz
1 Dos. Tomaten; a 425 g, gehackt
2 Tl. Petersilie; gehackt
- - konvertiert & angepaßt von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de erfaßt am 22. Okt. 1996
Zubereitung des Kochrezept Kreolische Pasteten:

Rezept - Kreolische Pasteten
Mehl, Zucker und Butter in der Küchenmaschine zu einer feinkrümeligen Mischung verarbeiten. Milch zugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. In Plastikfolie einschlagen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Cajun-Gemüse drei bis vier Minuten in Butter andünsten, dann Knoblauch und Hackfleisch dazugeben und leicht anbräunen. Lorbeerblätter, Cajun-Gewürze und zerkleinerte Tomaten unterrühren und ohne Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Petersilie einrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1,5 cm dick ausrollen und sechs Kreise von 20 cm Durchmesser ausstechen. Füllung auf den Teigkreisen verteilen; Ränder mit Wasser bestreichen. Teig über die Füllung schlagen; Ränder gut andrücken. Mit dem geschlagenen Ei bestreichen. Pasteten auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 210°C backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9581 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24653 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 13100 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |