Rezept Kreolische Pasteten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kreolische Pasteten

Kreolische Pasteten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22368
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
600 g Mehl
2 El. Zucker
180 g Butter; eiskalte, in Stücke geschnitten
250 ml Milch; kalte
1  Ei
350 g Cajun-Gemüse; siehe Rezept
45 g Butter
3 gross. Knoblauchzehen; fein gehackt
750 g Schweine- oder
- - Rinderhackfleisch
2  Lorbeerblätter
2 Tl. Cajun-Gewürz
1 Dos. Tomaten; a 425 g, gehackt
2 Tl. Petersilie; gehackt
- - konvertiert & angepaßt von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de erfaßt am 22. Okt. 1996
Zubereitung des Kochrezept Kreolische Pasteten:

Rezept - Kreolische Pasteten
Mehl, Zucker und Butter in der Küchenmaschine zu einer feinkrümeligen Mischung verarbeiten. Milch zugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. In Plastikfolie einschlagen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Cajun-Gemüse drei bis vier Minuten in Butter andünsten, dann Knoblauch und Hackfleisch dazugeben und leicht anbräunen. Lorbeerblätter, Cajun-Gewürze und zerkleinerte Tomaten unterrühren und ohne Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Petersilie einrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1,5 cm dick ausrollen und sechs Kreise von 20 cm Durchmesser ausstechen. Füllung auf den Teigkreisen verteilen; Ränder mit Wasser bestreichen. Teig über die Füllung schlagen; Ränder gut andrücken. Mit dem geschlagenen Ei bestreichen. Pasteten auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 210°C backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6816 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38253 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5491 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |