Rezept Krendel mit Mandeln (Krendel s mindaljom)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krendel mit Mandeln (Krendel s mindaljom)

Krendel mit Mandeln (Krendel s mindaljom)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9092
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3497 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
45 g Hefe
3 dl Milch
1 kg Mehl
300 g Butter
11  Eigelb; (1)
225 g Zucker
1/2  Pk. Vanillezucker
200 g Rosinen
2 El. Puderzucker
3/4 Tl. Salz
100 g Suesse Mandeln, in Blaettchen
1  Eigelb; (2)
Zubereitung des Kochrezept Krendel mit Mandeln (Krendel s mindaljom):

Rezept - Krendel mit Mandeln (Krendel s mindaljom)
Die Hefe in der Milch aufloesen, die Haelfte des Mehls zufuegen, gut einruehren und an einem warmen Ort gehen lassen. Die Butter schaumig schlagen. Eigelb (1) zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schlagen, bis die Masse schaumig-weisslich aussieht. Die Butter hineinruehren. Wenn der Teig aufgegangen ist, die Butter-Eigelb-Zucker-Mischung, Salz und das restliche Mehl untermengen und gut durchkneten, bis der Teig nicht mehr an der Schuessel haften bleibt. Die verlesenen, gewaschenen und getrockneten Rosinen untermengen; warmstellen. Wenn der Teig abermals aufgegangen ist, auf ein mit Mehl bestreutes Holzbrett legen, kneten und zu einer langen Rolle formen, deren Enden etwas duenner sind. Die Enden miteinander verflechten, so dass ein Kranz entsteht. Auf ein Backblech legen und einige Minuten an einen warmen Ort stellen. Mit Eigelb (2) bestreichen, mit den Mandeln bestreuen und 40 bis 50 Minuten in dem auf 180 GradC vorgeheizten Ofen backen. Den Krendel auf einen mit mehreren Papierschichten belegten Teller legen, damit er von unten abdampfen kann. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestaeuben und auf einen mit Servietten ausgelegten Teller legen. From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 23 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Menge: 1 Kranz * Irina Carl, Russisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte, Editions d i a, 1993, ISBN 3 86034 112 X Stichworte: Backen, Kuchen, Russland, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4519 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12636 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15891 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |