Rezept Krebs Sahne Sauce zu Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krebs-Sahne-Sauce zu Spargel

Krebs-Sahne-Sauce zu Spargel

Kategorie - Aufbau, Sosse, Gemüse, Krustentier Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30108
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Zwiebel
1  Würfel Krebssuppenpaste; Fertigprodukt
250 ml Gemüsefond; Glas
100 g Schlagsahne
50 ml Riesling
- - Chilipulver
Zubereitung des Kochrezept Krebs-Sahne-Sauce zu Spargel:

Rezept - Krebs-Sahne-Sauce zu Spargel
1. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Die Hälfte der Krebssuppenpaste in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. 2. Übrige Krebssuppenpaste zugeben, schmelzen. Mit Fond, Sahne und Wein ablöschen. Leicht einköcheln lassen. Die Flüssigkeit im Mixer aufschlagen. Mit etwas Chilipulver abschmecken. Paßt zu weißem Spargel :Pro Person ca. : 130 kcal :Pro Person ca. : 550 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 4648 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13126 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32741 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |