Rezept KRAUTSTRUDEL

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KRAUTSTRUDEL

KRAUTSTRUDEL

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11462 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
1 El. Oel
250 g Mehl (auch Vollkorn)
100 ml Wasser
1 El. Butterfett
1  Weisskohl
2  Zwiebeln
200 ml Weisswein
- - Salz, Pfeffer
- - Kuemmel; nach Geschmack
1  Eigelb
- - Ilka Spiess SUEDWEST-TEXT
Zubereitung des Kochrezept KRAUTSTRUDEL:

Rezept - KRAUTSTRUDEL
Aus Eiern, Oel, Mehl, Wasser, Salz einen glatten Strudelteig bereiten, 1/2 Std. unter einer angewaermten Schuessel ruhen lassen. Weisskohl fein hobeln, in erhitztem Butterfett anduensten. Feingehackte Zwiebeln zugeben, mit Weisswein abloeschen, zugedeckt schmoren lassen, wuerzen, abkuehlen. Teig duenn ausrollen, Weisskraut darauf verteilen, zusammenrollen. Strudel auf ein gefettetes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen, bei 200Grad ca. 40 Min. backen. Anmerkung: Kuemmel sollte unbedingt sein!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4707 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 38478 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7407 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |