Rezept KRAUTSTRUDEL

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KRAUTSTRUDEL

KRAUTSTRUDEL

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11364 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
1 El. Oel
250 g Mehl (auch Vollkorn)
100 ml Wasser
1 El. Butterfett
1  Weisskohl
2  Zwiebeln
200 ml Weisswein
- - Salz, Pfeffer
- - Kuemmel; nach Geschmack
1  Eigelb
- - Ilka Spiess SUEDWEST-TEXT
Zubereitung des Kochrezept KRAUTSTRUDEL:

Rezept - KRAUTSTRUDEL
Aus Eiern, Oel, Mehl, Wasser, Salz einen glatten Strudelteig bereiten, 1/2 Std. unter einer angewaermten Schuessel ruhen lassen. Weisskohl fein hobeln, in erhitztem Butterfett anduensten. Feingehackte Zwiebeln zugeben, mit Weisswein abloeschen, zugedeckt schmoren lassen, wuerzen, abkuehlen. Teig duenn ausrollen, Weisskraut darauf verteilen, zusammenrollen. Strudel auf ein gefettetes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen, bei 200Grad ca. 40 Min. backen. Anmerkung: Kuemmel sollte unbedingt sein!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9079 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36090 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14263 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |