Rezept Krautsalat (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krautsalat (Diabetes)

Krautsalat (Diabetes)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6521 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weißkohl
1  Lauchstange/Porree
4  Möhren
5  Eingelegte Gürkchen
50 ml Öl
50 ml Apfelessig
25 g Zucker* o. Süßstoff
1/2  Salz
1  Grob gem. schw. Pfeffer
- - Etwas Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Krautsalat (Diabetes):

Rezept - Krautsalat (Diabetes)
Vitkals Salad (Krautsalat) Den Kohl und Porree in feine Streifen schneiden. Die Karotten grob raspeln und die Gürkchen hacken. Die Zutaten für das Dressing in einem Topf aufkochen und heiß über das Gemüse gießen. Den Salat kalt servieren, beispielsweise als Beilage zu kaltem Fleisch. Mit Zucker: 200 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 47 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 6 g Kh (das entspricht 1/2) Be) Mit Süßstoff 175 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 11 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 0 g Kh (das entspricht 0 Be). * Zucker: Verwendet werden kann Fruchtzucker oder die gleiche Menge Haushaltszucker, der nach den Ernährungsempfehlungen der letzten Jahre auch Diabetikern in kleinen Mengen erlaubt ist. Die Kalorien- und Kohlenhydratangaben des Rezeptes ändern sich dadurch nicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4344 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7143 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 15924 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |