Rezept Krautsalat (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krautsalat (Diabetes)

Krautsalat (Diabetes)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6420 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weißkohl
1  Lauchstange/Porree
4  Möhren
5  Eingelegte Gürkchen
50 ml Öl
50 ml Apfelessig
25 g Zucker* o. Süßstoff
1/2  Salz
1  Grob gem. schw. Pfeffer
- - Etwas Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Krautsalat (Diabetes):

Rezept - Krautsalat (Diabetes)
Vitkals Salad (Krautsalat) Den Kohl und Porree in feine Streifen schneiden. Die Karotten grob raspeln und die Gürkchen hacken. Die Zutaten für das Dressing in einem Topf aufkochen und heiß über das Gemüse gießen. Den Salat kalt servieren, beispielsweise als Beilage zu kaltem Fleisch. Mit Zucker: 200 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 47 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 6 g Kh (das entspricht 1/2) Be) Mit Süßstoff 175 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 11 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 0 g Kh (das entspricht 0 Be). * Zucker: Verwendet werden kann Fruchtzucker oder die gleiche Menge Haushaltszucker, der nach den Ernährungsempfehlungen der letzten Jahre auch Diabetikern in kleinen Mengen erlaubt ist. Die Kalorien- und Kohlenhydratangaben des Rezeptes ändern sich dadurch nicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 13898 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 14178 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 35883 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |