Rezept Krautsalat (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krautsalat (Diabetes)

Krautsalat (Diabetes)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weißkohl
1  Lauchstange/Porree
4  Möhren
5  Eingelegte Gürkchen
50 ml Öl
50 ml Apfelessig
25 g Zucker* o. Süßstoff
1/2  Salz
1  Grob gem. schw. Pfeffer
- - Etwas Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Krautsalat (Diabetes):

Rezept - Krautsalat (Diabetes)
Vitkals Salad (Krautsalat) Den Kohl und Porree in feine Streifen schneiden. Die Karotten grob raspeln und die Gürkchen hacken. Die Zutaten für das Dressing in einem Topf aufkochen und heiß über das Gemüse gießen. Den Salat kalt servieren, beispielsweise als Beilage zu kaltem Fleisch. Mit Zucker: 200 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 47 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 6 g Kh (das entspricht 1/2) Be) Mit Süßstoff 175 Kilokalorien, 3 g Eiweiß, 13 g Fett, 11 g Kohlenhydrate - davon anzurechnen 0 g Kh (das entspricht 0 Be). * Zucker: Verwendet werden kann Fruchtzucker oder die gleiche Menge Haushaltszucker, der nach den Ernährungsempfehlungen der letzten Jahre auch Diabetikern in kleinen Mengen erlaubt ist. Die Kalorien- und Kohlenhydratangaben des Rezeptes ändern sich dadurch nicht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 10671 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 6771 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11267 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |