Rezept Kraut Käseauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraut-Käseauflauf

Kraut-Käseauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4107
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasklare Eiswürfel !
Wenn man Eiswürfel aus Leitungswasser herstellt, sind sie voller Blasen und trüb. Kocht man das Leitungswasser aber ab, lassen sich daraus glasklare Eiswürfel bereiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
400 g Nudelteig oder Nudelplatten
100 g Schinkenwürfel, fein geschnittene
300 g Schimmelkäse
2  Zwiebeln, fein gewürfelte
30 g Schmalz
600 g Weißkraut, fein geschnittenes
1 Bd. Schnittlauch
1/4 l Weißwein
2  Ei
- - Pfefferkörner, zerdrückte
3 El. Butter
150 ml Sahne
1 El. Öl
Zubereitung des Kochrezept Kraut-Käseauflauf:

Rezept - Kraut-Käseauflauf
Den Lauch und die Karotte putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Beide Gemüse in leichtem Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Hartweizengrieß, Eier, Eigelb und Gewürze rasch zu einem glatten Teig verknoten, in Frischhaltefolie packen und für zirka 1 Stunde kalt stellen. Für die Sauce die Sahne kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Knoblauch kräftig würzen. Danach 200 Gramm Schimmelkäse zugeben und in der Sahnemasse zum Schmelzen bringen. Den Nudelteig ausrollen und nach Belieben in 1-2 cm breite und 1-2 mm dicke Streifen schneiden. In leichtem Salzwasser in 4-6 Minuten abkochen. Kurz mit heißem Wasser abschrecken und noch warm mit der Käserahmsoße vermischen. Das Gemüse, Eigelb und Petersilie dazugeben und eventuell noch einmal abschmecken. Den Auflauf mit dem restlichen Schimmelkäse bestreuen und im Ofen überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13756 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29541 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12871 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |