Rezept Krammetsvoegel Puree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krammetsvoegel-Puree

Krammetsvoegel-Puree

Kategorie - Fleisch, Gefluegel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26865
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2649 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
15  Krammetsvoegel unausgenommen
- - (=Drosseln)
3 El. Mehl
125 g Butter
- - braune Kraftbruehe
- - braune Fleisch-Glace
- - weisser Pfeffer
- - sehr frische Butter
Zubereitung des Kochrezept Krammetsvoegel-Puree:

Rezept - Krammetsvoegel-Puree
Man braet 15 gerupfte, aber nicht ausgenommene Voegel am Spiess und zerstampft sie dann samt den Gerippen in einem Moerser; hierauf bereitet man eine hellbraune Mehlschwitze aus 125 Gramm Butter und zwei Kochloeffeln Mehl, verruehrt dieselbe mit brauner Kraftbruehe und den zerstossenen Voegeln ueber gelindem Feuer zu einem dicklichen Brei, wuerzt ihn mit brauner Fleisch-Glace und gestossenem weissen Pfeffer, streicht ihn durch ein Haarsieb und verruehrt ihn vor dem Aufgeben mit einem Stueckchen sehr frischer Butter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15492 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19474 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 33109 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |