Rezept Krakauer Gruetze mit Rosinen (Koenigsgruetze)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krakauer Gruetze mit Rosinen (Koenigsgruetze)

Krakauer Gruetze mit Rosinen (Koenigsgruetze)

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9090
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2850 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Tas. Krakauer Gruetze; siehe Begriff im Basisrezept
1  Ei
2 Tas. Milch
60 g Butter
1/2  Vanilleschote; laengs aufgeschnitten
4  Eigelb
4  Eiweiss
150 g Zucker
- - Zitronenschale; gerieben
125 g Rosinen
- - Butter; fuer die Form
- - Puderzucker
- - Sauerkirschenkonfituere
Zubereitung des Kochrezept Krakauer Gruetze mit Rosinen (Koenigsgruetze):

Rezept - Krakauer Gruetze mit Rosinen (Koenigsgruetze)
(1 c = 1 cup = 1 Tasse = 2.5 dl) Auf diese Weise wurde diese Gruetze angeblich in der Hofkueche der Koenigin Anna Jagiellonka im Warschauer Schloss zubereitet. Krakauer Gruetze mit Ei vermischen und gut trocknen, mit kochender Milch, die mit Butter und Vanilleschote verfeinert wurde, uebergiessen. Auf kleiner Flamme ein Weilchen kochen (auf einer Asbestplatte), jedoch nicht umruehren. Faengt sie an dick zu werden, zugedeckt fuer 45 Minuten bei mittlerer Hitze in die Backroehre tun (zugedeckt, weil die Gruetze waehrend dieses Backens nicht braeunen darf). Nach dem Backen abkuehlen lassen, die Vanille herausnehmen. Eigelb mit Zucker schaumig ruehren, etwas geriebene Zitronenschale zugeben, sorgfaeltig unter die abgekuehlte Gruetze heben. Rosinen und anschliessend die zu Schnee geschlagenen Eiweisse zugeben. In eine mit Butter gut ausgefettete Form geben und erneut bei mittlerer Hitze ungefaehr 40 Minuten lang ueberbacken. Dann die Gruetze in eine runde Schuessel fuellen, mit reichlich Puderzucker ueberstreuen und, mit Sauerkirschenkonfituere verziert, servieren, heiss oder kalt. Menge: 4 * Nach: Maria Lemnis, Henryk Vitry, Altpolnische Kueche und polnische Tischsitten, Verlag Interpress Warszawa 1979, ISBN 83-223-1817-0 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de (Rene Date: Sun, 13 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Getreide, Gruetze, Suessspeise, Polen, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 41021 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16169 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11681 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |