Rezept Kraeutertorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeutertorte

Kraeutertorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26854
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5083 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
150 g Butter
- - Salz
- - Wasser
150 g Mangold
150 g Spinat
1  Handvoll Petersilie
1  Handvoll frische Minzblaette
250 g fette Pancetta
300 g abgetropfter Quark oder frischer Tomme
4  Eier
1  Eigelb zum Faerben
- - mit ein paar Safranfaeden vermischt
Zubereitung des Kochrezept Kraeutertorte:

Rezept - Kraeutertorte
Aus den angegebenen Zutaten einen Muerbeteig kneten und 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Die Petersilie und das Gemuese putzen und waschen, die Mangoldrippen und Spinatstiele entfernen. Sehr fein hacken, dann in ein Tuch packen und gut ausschuetteln. Den Kaese zerdruecken und mit dem gehackten Gemuese und der Petersilie vermischen. Die Pancetta fein hacken und in die Mischung einarbeiten. Die Eier zugeben und gut vermischen. Salzen. Erst eine duenne Teigplatte ausrollen. Eine Form damit auskleiden. Diese mit der Mischung fuellen. Eine zweite Teigplatte ausrollen, die als Deckel dient. Die Raender gut verschliessen. Mit einem Pinsel das geschlagene Eigelb mit den Safranfaeden auftragen. Im heissen Ofen bei 225-250°C mindestens 1 Stunde backen. Der Deckel der Torte muss schoen braun sein. Notiz: Schmeckt auch kalt sehr gut. :Fingerprint: 21406200,120258630,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7362 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5388 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10689 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |