Rezept Kraeutersauce II Wuertzkreyter salse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeutersauce II Wuertzkreyter-salse

Kraeutersauce II Wuertzkreyter-salse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16499
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2353 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l trockener Weisswein
4 El. gehackte Kraeuter (Kerbel,
- - Estragon, Basilikum, Schnittlauch)
2  Knoblauchzehen
1/4 l "Salse von Hispanien"
1 Tl. gehackter Schnittlauch
1 Tl. gehackter Estragon
1 Tl. gehackter Kerbel
Zubereitung des Kochrezept Kraeutersauce II Wuertzkreyter-salse:

Rezept - Kraeutersauce II Wuertzkreyter-salse
Die Kraeuter und den zerdrueckten Knoblauch mit dem Weisswein uebergiessen und 24 Stunden marinieren lassen, dann werden sie zur kraeftig eingekochten "Salse von Hispanien" gegeben und untergeruehrt. Nun wird die Sauce nicht mehr aufgekocht, damit der Geschmack der Kraeuter nicht zerstoert wird. Kurz vor dem Servieren die weiteren feingewiegten, frischen Kraeuter unterziehen und die Sauce anrichten. ** Gepostet von Hanns Holger Rutz Date: Mon, 05 Jun 1995 Stichworte: Sauce, Kraeuter, Mittelalter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4785 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41348 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5619 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |