Rezept Kraeuterquark mit Avocado und Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuterquark mit Avocado und Schafskaese

Kraeuterquark mit Avocado und Schafskaese

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  schoene reife Avocado
- - Saft 1/2 Zitrone
- - (oder entsprechende Menge Limonensaft)
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Schnittlauch
1  Kaestchen Kresse
3  Knoblauchzehen
300 g Schafskaese
500 g Sahnequark (20%-40%)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Kraeuterquark mit Avocado und Schafskaese:

Rezept - Kraeuterquark mit Avocado und Schafskaese
Die Avocado laengs halbieren, vom Stein befreien und das Fruchtfleisch aus der Schale loesen, grob zerschneiden und mit dem Zitronensaft betraeufeln. Die Kraeuter abbrausen, falls noetig von den Stengeln zupfen. Die Kresse abbrausen und die Blaettchen abschneiden. Den Knoblauch schaelen und den Schafskaese grob zerbroeckeln. Alles in einer Ruehrschuessel mit dem Mixer oder in einer Kuechenmaschine zu einer cremigen Masse verarbeiten und mit dem Sahnequark mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Muehle kraeftig abschmecken. Dazu passen neue Kartoffeln, die man vor dem Kochen gut abschrubbt und dann mit Schale essen kann oder warmes, frisches Fladenbrot. Nach dem Essen als Dip mit Nachips gereicht ein herrlicher Dickmacher! Zubereitungszeit ca. 20 Minuten ** From: carsten_fuhrmann%wi@zermaus.zer.sub.org Date: Sat, 25 Sep 93 03:32:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Quark, Dips, Gemuesegerichte, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 5016 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9137 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6487 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |