Rezept Kräuterkugeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kräuterkugeln

Kräuterkugeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22366
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl
1  Pk. Trocken-Backhefe
1 Tl. Zucker, (gestrichen)
1/2 Tl. Salz, (gestrichen)
50 g Butter; lauwarm, zerlassen
125 ml Milch; lauwarm
1 Tl. Kräuter der Provence; (gehäuft)
- - Dosenmilch
- - Grobes Salz
Zubereitung des Kochrezept Kräuterkugeln:

Rezept - Kräuterkugeln
Weizenmehl in eine Schüssel sieben und mit der Hefe sorgfältig vermischen. Zucker, Salz, Butter und Milch hinzufügen und alles mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken zuerst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Kräuter der Provence unterkneten. Den Teig an einem warmen Ort so lange stehenlassen, bis er etwa doppelt so hoch ist und ihn dann auf höchster Stufe nochmals gut durchkneten. Aus dem Teig etwa 1 cm dicke Rollen formen, etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben davon abschneiden, zu Kugeln formen, auf ein Backblech legen und an einem warmen Ort nochmals so lange stehenlassen, bis sie etwa doppelt so hoch sind. Die Kugeln mit Dosenmilch bestreichen, mit grobem Salz bestreuen und im auf 175-200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Die Kräuterkugeln als Knabberei zu Bier oder Wein reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140244 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5894 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36580 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |