Rezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29180
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Huehnerbrustfilets; a 120g
4 Scheib. Sonnenblumenbrot
280 g Zwiebeln, kleine
200 g Champignons
200 g Rote Paprikaschote
200 g Gruene Paprikaschote
1  Fleischtomate
2  Knoblauchzehen
5 g Instant-Haferflocken
10 g Brauner Zucker
50 ml Balsamesssig
1/4 l Huehnerbruehe
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Bd. Kerbel
25 g Butter
8 El. Oel
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot:

Rezept - Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot
Huehnerbrust mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen. In einer beschichteten Pfanne in etwas Oel von jeder Seite anbraten und beiseite stellen. Pilze und Zwiebeln vierteln, Paprika in grosse Stuecke, eine Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. Das Gemuese im Bratfett anduensten, mit der Bruehe aufgiessen. 20 Minuten koecheln lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten haeuten, entkernen, wuerfeln. Eine Knoblauchzehe zum restlichen Oel pressen, die Brotscheiben damit einpinseln und in grosse Dreiecke schneiden. Kraeuter waschen, trocknen, die Haelfte hacken. Zucker in Essig aufloesen und zusammen mit den Haferflocken und den Tomatenwuerfeln zur Gemuesemischung geben. Wuerzen. Fleisch und Gemuese in eine flache Form geben und mit den Brotstuecken belegen. Kraeuter darueber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 oC etwa 13 Minuten backen. In der Zwischenzeit die restlichen Kraeuter in Butter anduensten und vor dem Servieren ueber dem Gericht verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9420 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 17959 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4291 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |