Rezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29180
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Huehnerbrustfilets; a 120g
4 Scheib. Sonnenblumenbrot
280 g Zwiebeln, kleine
200 g Champignons
200 g Rote Paprikaschote
200 g Gruene Paprikaschote
1  Fleischtomate
2  Knoblauchzehen
5 g Instant-Haferflocken
10 g Brauner Zucker
50 ml Balsamesssig
1/4 l Huehnerbruehe
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Bd. Kerbel
25 g Butter
8 El. Oel
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot:

Rezept - Kraeuterhuehnchen mit Sonnenblumenbrot
Huehnerbrust mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen. In einer beschichteten Pfanne in etwas Oel von jeder Seite anbraten und beiseite stellen. Pilze und Zwiebeln vierteln, Paprika in grosse Stuecke, eine Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. Das Gemuese im Bratfett anduensten, mit der Bruehe aufgiessen. 20 Minuten koecheln lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten haeuten, entkernen, wuerfeln. Eine Knoblauchzehe zum restlichen Oel pressen, die Brotscheiben damit einpinseln und in grosse Dreiecke schneiden. Kraeuter waschen, trocknen, die Haelfte hacken. Zucker in Essig aufloesen und zusammen mit den Haferflocken und den Tomatenwuerfeln zur Gemuesemischung geben. Wuerzen. Fleisch und Gemuese in eine flache Form geben und mit den Brotstuecken belegen. Kraeuter darueber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 oC etwa 13 Minuten backen. In der Zwischenzeit die restlichen Kraeuter in Butter anduensten und vor dem Servieren ueber dem Gericht verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9606 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7478 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10250 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |