Rezept Kräuterforellen mit Stangensellerie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kräuterforellen mit Stangensellerie

Kräuterforellen mit Stangensellerie

Kategorie - Fisch, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26279
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2848 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Staudensellerie
- - Salz
2  Forellen, je 600 g
- - Pfeffer, weiß; f.a.d.M.
2 Bd. Kräuter, gemischt
100 g Semmelbrösel
4  Knoblauchzehen
5 El. Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Kräuterforellen mit Stangensellerie:

Rezept - Kräuterforellen mit Stangensellerie
Den Sellerie von den Enden befreien, gründlich abspülen und schräg in zentimeterbreite Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten knackig garen. Die Forellen gut unter fließendem Wasser ausspülen, trockentupfen und innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Kräuter abbrausen, von den Stengeln zupfen und fein hacken. In eine Schüssel geben, die Semmelbrösel zufügen und den geschälten Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Das Olivenöl bis auf einen EL untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ein Stück Alufolie mit dem restlichen Olivenöl bepinseln. Den Stangensellerie darauf verteilen. Die Kräutermasse zur Hälfte in die Fische füllen, den Rest darauf verteilen. Den Stangensellerie salzen und pfeffern. Die Folie gut verschließen und auf ein Blech setzen. Im auf 200 Grad C vorgeheizten Backofen 30 bis 40 Minuten garen. Mit neuen Kartoffeln und einem Riesling vom Rhein servieren. : Pro Portion ca. 450 kcal = ca. 1890 Joule Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 17. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7744 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12143 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 17956 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |