Rezept Kräuterforellen auf Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kräuterforellen auf Gemüse

Kräuterforellen auf Gemüse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22365
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
680 g Tk-Forellen; (2 Packungen)
1 Bd. Petersilie
250 g Zwiebeln
250 g Champignons
250 g Möhren
500 g Kartoffeln
2 El. Zitronensaft bei Bedarf mehr
- - Salz
150 g Tk-Erbsen; (1/2 Packung)
10 g Butter oder Margarine
60 ml Milch; (3,5 % Fett)
1 Tl. klare Brühe; Instant
- - Pfeffer
2 El. heller Sossenbinder
1/4 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Kräuterforellen auf Gemüse:

Rezept - Kräuterforellen auf Gemüse
Forellen auftauen. Petersilie waschen und hacken. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Pilze und Möhren putzen und waschen. Pilze vierteln, Möhren in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 25 Minuten kochen. Fische waschen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Hälfte der Petersilie in die Bauchhöhle der Fische füllen. In eine Auflaufform im heißen Backofen va. 20 Minuten backen. Zwiebeln, Pilze, Möhren und Erbsen im heißen Fett ca. 4 Minuten dünsten. Wasser und Milch ablöschen, aufkochen. Brühe darin auflösen. Würzen und binden. Rest Petersilie unterrühren. Gemüse zu den Forellen geben. Weitere 5 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Die Kartoffeln abgießen, schälen und dazureichen. Getränk: Mineralwasser :Pro Person ca. : 400 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6493 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19421 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20589 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |