Rezept Kräuter Tofufrikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kräuter-Tofufrikadellen

Kräuter-Tofufrikadellen

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22932
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
20 g Butter
400 g Tofu
2 Tl. Gekörnte Gemüsebrühe
1/2 Tl. Schabziegerklee
1 Prise Muskatblüte
1/4 Tl. Dillsamen
100 g Möhren
2  mittl. Zwiebeln
1 El. Kräuter; feingehackt
4 El. Vollkornbrösel
1  Ei
1 Tl. Salz
- - Öl
Zubereitung des Kochrezept Kräuter-Tofufrikadellen:

Rezept - Kräuter-Tofufrikadellen
Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen. Inzwischen den Tofu in einem Suppenteller mit einer grossen Gabel zerdrücken. Den zerdrückten Tofu zusammen mit der gekörnten Brühe in die Pfanne schütten und bei starker Hitze unter häufigem Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Währenddessen den Schabzigerklee, die Muskatblüte und evtl. den Dillsamen zufügen. Alles gründlich mischen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Möhre waschen und putzen. Die Zwiebeln schälen und alles in der Moulinette hacken oder fein reiben. Das zerkleinerte Gemüse, die Kräuter, die Vollkornbrösel und das ei zum gewürzten Tofu geben und alles gründlich mischen. Mit Salz abschmecken. In einer anderen Pfanne das Öl erhitzen. Mit nassen Händen aus der Tofumasse kleine Frikadellen formen und in dem heissen Öl auf jeder Seite gut 5 Minuten braten. Dazu passt Reis, Hirse, Nudeln oder Kartoffelpüree.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20073 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11146 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14491 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |