Rezept Kraeuter Spaghettini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuter-Spaghettini

Kraeuter-Spaghettini

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29699
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Spaghetti
- - Salz
250 g Lauchstange
200 g Zucchini ;klein + fest
3 El. Oel
150 ml Sahne
2  Kraeuterwuerfel
- - Pfeffer
- - Parmesan ;frisch gerieben
- - Andreas Kuhrau am 24.04.1997 Rezepte mit Pfiff
- - ca. 15 Minuten
Zubereitung des Kochrezept Kraeuter-Spaghettini:

Rezept - Kraeuter-Spaghettini
1. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, 1/2 Tasse Nudelwasser abnehmen, Spaghettini abgiessen und abtropfen lassen. 2. Lauch und Zucchini putzen, waschen und in lange, schmale Streifen schneiden. Oel in einer tiefen Pfanne erhitzen. Gemuese unter Ruehren ca. 2 Minuten darin anduensten. Sahne und Kraeuterwuerfel zufuegen und alles noch mal erhitzen. 3. Nudeln zum Gemuese in die Pfanne geben. Kurz durchschwenken, das abgenommene Nudelwasser dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. nudeln auf vorgewaermte Teller verteilen und Parmesan darueber reiben. Tips: Nudeln immer "al dente" garen - am besten reine Hartweizen-Nudeln ohne Ei. Wenn Parmesan verwendet wird, moeglichst frisch vom Stueck reiben. Ein aromatisches Oel auf den Tisch stellen, das direkt ueber das Geriht getraeufelt werden kann. Frisches Weissbrot, Wasser und Wein sind ein Muss. :Pro Person ca. : 831 kcal :Pro Person ca. : 3475 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 16719 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 6699 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7350 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |