Rezept Kraeuter Quark Medaillons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuter-Quark-Medaillons

Kraeuter-Quark-Medaillons

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Vollmilchquark
200 ml Vollmilch; Menge anpassen
1  Ei
120 g Feine Vierkornflocken
1/2  Bd. Basilikum
- - Thymian
- - Majoran
- - Petersilie
1  Spur ;Pfeffer
1  Spur Muskatnuss; geraspelt
1  Spur Koriander; gemahlen
- - Maiskeimoel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Kraeuter-Quark-Medaillons:

Rezept - Kraeuter-Quark-Medaillons
Quark, Milch und Ei verruehren, die Flocken dazugeben und 30 Minuten quellen lassen. Je nach Dicke der Masse noch etwas Milch oder noch etwas Flocken darunterruehren. Kraeuter hacken, mit den Gewuerzen beifuegen und abschmecken. Von der Quarkmasse mit einem Essloeffel Kloesse abstechen, flachdruecken und im heissen Oel beidseitig braten. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Milch, Quark, Bratling, Vegetarisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9810 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20618 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17307 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |