Rezept Kraeuter Mozzarella

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuter-Mozzarella

Kraeuter-Mozzarella

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16787
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3993 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Mozzarella-Kugeln a je 125 g
- - Salz
2 El. Zitronensaft
1  Bd. Glatte Petersilie
1  Bd. Thymian
2  Stiele Basilikum
8 El. Olivenoel, extra vergine
2 klein. Rote Zwiebeln
4  Eingelegte Chilischoten evtl. mehr!
Zubereitung des Kochrezept Kraeuter-Mozzarella:

Rezept - Kraeuter-Mozzarella
Den Mozzarella abtropfen lassen. Jede Kugel in vier Scheiben schneiden. Nebeneinander auf die Arbeitsflaeche legen und von beiden Seiten mit Salz und Zitronensaft wuerzen. Die Kraeuter abzupfen und hacken. Die Mozzarellascheiben auf beiden Seiten duenn mit Oel einpinseln und in die Kraeuter druecken. Die Zwiebeln pellen, in duenne Scheiben schneiden. Alle Mozzarellascheiben dachziegelartig auf eine Servierplatte legen. Die Zwiebeln darauf verteilen. Die abgetropften Chilischoten der Laenge nach halbieren, die Kerne mit dem Messerruecken herausschaben, die Stiele abschneiden. Die Kerne nicht mit den Haenden beruehren! Die Schoten hacken und ueber dem Mozzarella verteilen. Das uebrige Oel essloeffelweise ueber die Mozzarellascheiben traeufeln. Etwa 15 Minuten durchziehen lassen. Mit italienischem Fladenbrot servieren. Sie koennen den Mozzarella auch mit frisch geriebener Zitronenschale, Kapern und schwarzen oder gruenen Oliven mischen und auf einem Bett von Basilikumblaettern servieren. * Quelle: Nach: Essen u. Trinken Heft 7, 1993 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Kalt, Mozzarella, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 3602 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 16434 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 3570 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.70% |