Rezept Kraeuter Lammfilets an roter Knoblauchsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuter-Lammfilets an roter Knoblauchsauce

Kraeuter-Lammfilets an roter Knoblauchsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17605
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lammrueckenfilets
3 El. Gemischte Kraeuter; gehackt Thymian,Basilikum,Salbei
- - Petersilie,Rosmarin
2 El. Zitronensaft
1 El. Bratbutter
12 gross. Knoblauchzehe; geschaelt
150 ml Bouillon
1 El. Tomatenpueree
1 dl Saucenrahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kraeuter-Lammfilets an roter Knoblauchsauce:

Rezept - Kraeuter-Lammfilets an roter Knoblauchsauce
Fuer die Sauce: Knoblauchzehen in der Bouillon zugedeckt weichkochen. Mitsamt Gaerfluessigkeit puerieren, Tomatenpueree und Saucenrahm beifuegen. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen die Lammfilets mit den Kraeutern umhuellen und mit dem Zitronensaft betraeufeln. 10 Minuten ziehen lassen. Die Lammfilets in der heissen Bratbutter auf jeder Seite 2 bis 2 1/2 Minuten braten. In Alufolie gewickelt 5 bis 10 Minuten nachziehen lassen. Dann tranchieren und auf der Knoblauchsauce anrichten. * Quelle: Nach: Cuisine naturelle Herbst 1995, Nr 5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Lamm, Knoblauch, Sauce, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3932 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 5092 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9661 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |