Rezept Kraeuter Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraeuter-Garnelen

Kraeuter-Garnelen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12593
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Garnelen
- - Butter
2  gepresste Knoblauchzehen,
3 El. kleingehackte Kraeuter
4  kleingewuerfelte Tomaten
- - frischen Rosmarinnadeln
- - Weissbrot
Zubereitung des Kochrezept Kraeuter-Garnelen:

Rezept - Kraeuter-Garnelen
Garnelen in Butter anbraten. In eine feuerfeste Form geben und Knoblauchzehen, Kraeuter und Tomaten darueberstreuen. Salzen, pfeffern und mit frischen Rosmarinnadeln bestreuen. Bei 200 Grad rund 10 min. im Ofen garen. Mit Weissbrot servieren. * Quelle: Eckart Witzigmann: Shrimps, Hummer und Langusten, Teubner-Edition veroeffentlicht in Illustrierte Wochenzeitung (iwz) Nr. 50 vom 17. Dezember 1994. ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Meeresfruechte, Garnelen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6705 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7857 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30795 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |