Rezept KRAEFTIGE GULASCHSUPPE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KRAEFTIGE GULASCHSUPPE

KRAEFTIGE GULASCHSUPPE

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7044 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Schweinebrustspitze
200 g Rinderbrust
2  Zwiebeln
100 g Moehren
1  Gruene Paprikaschote
4  Fleischtomaten
2 El. Oel
1 l Heisses Wasser
1 Tl. Salz
1 El. Paprikapulver, edelsuess
1 Prise Schwarzer Pfeffer
1 Prise Knoblauchpulver
1 Prise Rosenpaprika;nach Geschmack
1/16 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept KRAEFTIGE GULASCHSUPPE:

Rezept - KRAEFTIGE GULASCHSUPPE
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in gleichkleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Die Moehren schaben, waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, von Rippen und Kernen befreien, die Schotenhaelften waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten haeuten, von den Stengelansaetzen befreien und die Tomaten wuerfeln; den dabei ausfliessenden Saft aufbewahren. Das Oel in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin anbraten. Die Fleischwuerfel zugeben und unter Umwenden 5 Minuten darin von allen Seiten darin anbraten. Die Moehrenscheiben und die Paprikastreifen sowie die Tomaten mit dem Saft zugeben, kurz anduensten, mit dem heissen Wasser auffuellen, das Salz und das Paprikapulver zufuegen und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde leicht kochen lassen. Die Suppe danach mit dem Pfeffer, dem Rosenpaprika und dem Knoblauchpulver und eventuell noch mit etwas Salz abschmecken. Vor dem Servieren die Sahne in die Suppe ruehren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 9182 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9417 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23423 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |