Rezept Kraecker Schnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kraecker-Schnitten

Kraecker-Schnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17604
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3487 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
200 g Mehl
120 g Butter; zimmerwarm
100 g Sbrinz; gerieben
2 El. Kuemmel
2 El. Mohn
1 El. Puderzucker
1 Tl. Salz
6 El. Wasser
100 g Butter; zimmerwarm
100 g Gruyere; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprika
Zubereitung des Kochrezept Kraecker-Schnitten:

Rezept - Kraecker-Schnitten
Alle Zutaten fuer den Teig gut vermengen, kurz kneten und 30 Minuten ruhenlassen. 2 mm dick auswallen. Mit einer Gabel regelmaessig einstechen. Mit einem Foermli Guetzli ausstechen oder den Teig in Rechtecke schneiden. Im 200 Grad heissen Ofen ca. 10 Minuten hellbraun backen. Fuer die Fuellung die Butter mit dem Handruehrgeraet so lange ruehren, bis ihr Volumen sichtlich zugenommen hat und sie weiss geworden ist. Dies dauert ca. 10 Minuten. Mit dem Kaese vermengen, wuerzen. In einen Spritzsack fuellen und auf die Haelfte der Guetzli spritzen. Mit einem zweiten Guetzli bedecken. Wenig Creme darauf spritzen und mit je einer Pistazie garnieren. * Quelle: Nach: Orella 9/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Pikant, Kaese, P30

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5509 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11460 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9586 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |