Rezept Krabbenspaghetti in Gorgonzola Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Krabbenspaghetti in Gorgonzola-Sosse

Krabbenspaghetti in Gorgonzola-Sosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7075
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5759 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Spaghetti
125 g gekochter Schinken
125 g Gorgonzola-Kaese
100 g frische Krabben
1  Becher suesse Sahne
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
- - Pfeffer
- - etwas Butter
Zubereitung des Kochrezept Krabbenspaghetti in Gorgonzola-Sosse:

Rezept - Krabbenspaghetti in Gorgonzola-Sosse
Spaghetti al dente kochen. Waehrenddessen die Sosse zubereiten. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Butter glasig duensten. Dann die Krabben zugeben und etwas anbraten lassen. Das ganze mit einem Becher suesser Sahne abloeschen. Den klein geschnittenen Schinken zugeben und den Gorgonzola-Kaese unterheben. Die Sosse kurz aufkochen lassen, bis der Kaese verlaufen ist. Mit Pfeffer aber ohne Salz abschmecken. Zubereitungszeit ca. 20 min. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Nudelgerichte, Spaghetti, Krabben

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19101 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3936 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10067 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |